Ein neues Semester

Liebe Bundesschwestern! Liebe Kartellschwestern und Kartelbrüder!

Liebe Freundinnen und Freunde der Hesperia Graz! Ein neues Semester ist angebrochen, doch leider müssen wir auch dieses Semester wieder unter ungewöhnlichen Vorzeichen beginnen. Mittlerweile begleitet uns seit knapp einem Jahr das Coronavirus! Durch diesen Wegbegleiter sehen wir uns auch jetzt wieder mit außergewöhnlichen Herausforderungen konfrontiert. Eine Rückkehr in unseren normalen Couleur Alltag wird in absehbarer Zeit unwahrscheinlich und es wird kaum eine Möglichkeit geben, uns auf der Bude zu sehen. Gerade deshalb ist es den Chargenkabinetten ein Anliegen, zumindest virtuelle Veranstaltungen abzuhalten, um auf diese Weise den Kontakt zueinander nicht zu verlieren. Denn auch, wenn das Verbindungsleben nur eingeschränkt stattfinden kann, können wir auf anderen Wegen unsere Freundschaft pflegen.


In diesem Sinne wünschen wir euch einen schönen Start in das Semester und sowohl euch als auch euren Familien viel Kraft und vor allem Gesundheit!

Alles Liebe!